About

FOGO - Leben am Vulkanplatz

Ein neues Stück Stadt entsteht beim Bahnhof Zürich-Altstetten: FOGO kombiniert ab 2019 innovative Gastronomie, Jungunternehmen, Bildungsangebote und Kulturproduktion mit Flüchtlingsunterbringung und Wohnraum für junge Erwachsene in Ausbildung. Ein Ort zum Verweilen und Spielen, für Begegnungen, Projekte und Veranstaltungen – offen für Entwicklungen der Zukunft.

In einem der bedeutendsten Entwicklungsgebiete der Stadt Zürich, beim Vulkanplatz, entsteht ein Schmelztiegel von Menschen und Ideen. Die Stadt Zürich ist für ihre fortschrittlichen Impulse in der Flüchtlingspolitik bekannt. Vor diesem Hintergrund betritt sie mit FOGO Neuland und verknüpft erstmals in der Schweiz Wohnraum für Geflüchtete mit weiteren Nutzungen. Neben geflüchteten Menschen wohnen im FOGO junge Erwachsene in Ausbildung. Es ist aber nicht nur Wohnort, sondern auch Arbeitsort, Inspirationsort, Vernetzungsort für Gastronominnen und Gastronomen, Jungunternehmen und Kulturschaffende. FOGO bietet Raum für neue Formen der Zusammenarbeit und des Zusammenlebens.

FOGO ist ein lebendiger Treffpunkt fürs Quartier und für Zürich. Kulturelle Veranstaltungen, ein attraktiver Aussenraum mit Spiel- und Sportangeboten für Klein und Gross sowie ein innovatives Gastronomieangebot ermöglichen Begegnungen zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern, Atelier-Mietenden und Besucherinnen und Besuchern. FOGO leistet so einen wichtigen Beitrag zu einem lebendigen, gut vernetzten Quartier.

Dabei bleibt FOGO für längere Zeit «in Entstehung». FOGO soll sich als vielgestaltiger Wohn-, Arbeits- und Freizeitort weiterentwickeln und verändern können – je nach Bedürfnissen der beteiligten Nutzerinnen und Nutzer.

FOGO ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung für bezahlbare und ökologische Wohnungen – Einfach Wohnen SEW, der Zürcher Fachorganisation AOZ und des Jugendwohnnetzes Juwo.

Webcam Bauplatz FOGO

News

  1. Kinder gestalten FOGO-Spielplatz
    13.11.18 | Workshop vom 06. und 08. November 2018

    Kinder aus dem Quartier Grünau wirkten während zwei Bastel-Nachmittagen an der Gestaltung des neuen FOGO-Spielplatzes mit. Eingeladen vom Gemeinschaftszentrum Grünau, dem Büro für Sozialraum und Stadtleben sowie der Zürcher Fachorganisation AOZ, brachten die Schülerinnen und Schüler der Schule Grünau ihre Wünsche und Ideen für ihren neuen Freiraum in Form selbstgebastelter Kreationen zum Ausdruck. Der partizipative Prozess wurde vom Spielplatzbauer Motorsänger begleitet, der die kreativen Werke sammelte und diese nun in einen Modellvorschlag überträgt.

    Unterstützt wird das Vorhaben durch eine Zuwendung des städtischen Klöti-Waser-Fonds sowie private Spenden. Der Spielplatz dient ab Frühling 2019 als Begegnungsort für die FOGO-Bewohner/innen und die Quartierbevölkerung. Als Bestandteil der Aussenraumgestaltung von FOGO setzt er einen grünen Kontrapunkt im Quartier.

  2. Projekt «Hic et Nunc» mit der Zürcher Hochschule der Künste
    01.11.18


    Vom 24. Oktober bis zum 9. November 2018 sind die ZHdK und Hic et Nunc mit Studierenden des Departement Design in Altstetten vor Ort. Das Projekt markiert den Start einer Reihe von Aktivitäten rund um das Fogo-Aeal in Kooperation mit der Zürcher Fachorganisation AOZ. Dieses zielt darauf, soziales Bewusstsein im Kontext von Designausbildung zu fördern und umzusetzen. Damit wird  im Umfeld von Migration ein aktiver Beitrag zum Zusammenleben geleistet.

    Mehr unter der Webseite: www.hic-et-nunc.me

  3. «Modulbau-Siedlung beim Bahnhof Altstetten nimmt Form an» (MM 22.10.18)
    23.10.18

    Mit der Überbauung «FOGO» gehen die Stiftung Einfach Wohnen (SEW), die Fachorganisation AOZ und der Verein Jugendwohnnetz Juwo auf dem Geerenweg-Areal neue Wege. Der ökologische Holzmodulbau «Wohnen am Vulkanplatz» bietet ab Dezember 2018 günstigen Wohnraum für junge Erwachsene in Ausbildung und für Geflüchtete. In die daneben entstehende temporäre Wohn- und Gewerbesiedlung ziehen ab Anfang 2019 Flüchtlinge sowie etappenweise kreative Unternehmerinnen und Gewerbler ein.

    Zur Medienmitteilung

  4. Ein Atelier mieten im FOGO
    06.07.18

    Ab Januar 2019 stehen im FOGO Gewerberäume, Gastronomiefläche im Rohbau und 20 Ateliers in verschiedenen Grössen zur Miete bereit. Möchtest du in einem vielseitigen Umfeld arbeiten, neue Ideen verwirklichen und dich aktiv einbringen? Die Ausschreibung der Ateliers startet im August 2018. Du kannst dich bereits jetzt bei der Fischer AG Immobilienmanagement für einen Platz auf der Interessentenliste melden: caroline.petritsch@fischer97.ch, +41 44 291 91 22 

  5. Jung, in Ausbildung und auf der Suche nach Wohnraum?
    09.06.18

    Für junge Menschen in Ausbildung entstehen im FOGO über 100 bezahlbare Wohnplätze. Das Jugendwohnnetz Juwo vermietet Zimmer in 3er- und 5er-WGs. Bezugstermin ist voraussichtlich der 1. Dezember 2018. Interesse? Dann melde dich bei Ramona Ernst (rernst@juwo.ch) oder Jennifer Müller (jmueller@juwo.ch). Mehr zu Juwo - Leben am Vulkanplatz findest du hier.

  6. «Einfach wohnen am Vulkanplatz» (MM 05.10.17)
    05.10.17

    Bezahlbare Wohnungen für Junge in Ausbildung und für Asylsuchende

    Auf einem Teil des Geerenweg-Areals in Altstetten baut die Stiftung für bezahlbare und ökologische Wohnungen – Einfach Wohnen (SEW) eine temporäre Siedlung mit 33 Wohnungen. Die Baueingabe ist für Mitte Oktober 2017 vorgesehen, die Wohnungen sollen ab Herbst 2018 bezugsbereit sein.
    Zur Medienmitteilung

  7. «Wohnen, Gewerbe und Gastronomie beim Bahnhof Altstetten» (MM 28.03.17)
    28.03.17

    Stadt Zürich betritt Neuland in Sachen Flüchtlingsunterbringung

    Die Stadt Zürich denkt Siedlungen für Flüchtlinge neu. Auf dem Geerenweg-Areal soll eine temporäre Wohnsiedlung mit weiteren Nutzungen wie studentischem Wohnen, Kleingewerbe, Gastronomie und Begegnung kombiniert werden.
    Zur Medienmitteilung

Areal

Wohnen JUWO und AOZ Ateliers und Gewerbe

Ateliermiete

Du willst in einem kreativen und weltoffenen Umfeld arbeiten und dich aktiv einbringen? Voraussichtlich per 01.02.2019 stehen auf dem Areal am Vulkanplatz Gewerberäume, eine Gastronomiefläche im Rohbau und 20 Ateliers in verschiedenen Grössen zur Miete bereit.

  • Um mehr über die einzelnen Ateliers zu erfahren, klicke auf die PDF in der nachfolgenden Liste «freie Mietobjekte»*
  • Infos zur Ausstattung der Ateliers findest du hier
  • Möchtest du dich für ein Atelier bewerben? Benutze das passende Bewerbungsformular:

* Gemäss Planungsstand Okt. 2018 (Angaben zur Verfügbarkeit, Fläche und Preise sind nicht verbindlich und können jederzeit ändern).

  • Nr.
    Fläche
    Preis/Monat
    Verfügbarkeit
    Infos
  • 11.10.1
    24 m2
    CHF 500
    reserviert
  • 11.10.2
    41 m2
    CHF 935
    01.02.2019
  • 11.20.1
    24 m2
    CHF 500
    reserviert
  • 11a.00.2
    19 m2
    CHF 396
    reserviert
  • 11a.10.1
    24 m2
    CHF 500
    reserviert
  • 11a.10.2
    40 m2
    CHF 833
    reserviert
  • 11a.20.1
    24 m2
    CHF 575
    reserviert
  • 11a.20.2
    48 m2
    CHF 1044
    reserviert
  • 200.00.1
    51 m2
    CHF 1005
    reserviert
  • 23.00.1
    24 m2
    CHF 370
    reserviert
  • 23.00.2
    52 m2
    CHF 802
    reserviert
  • 23.10.1
    14 m2
    CHF 361
    reserviert
  • 23.10.2
    34 m2
    CHF 708
    reserviert
  • 23.20.1
    16 m2
    CHF 333
    reserviert
  • 23.20.2
    48 m2
    CHF 1069
    01.02.2019
  • 23a.00.1-3
    332 m2
    CHF 5658
    reserviert
  • 23a.10.1
    52 m2
    CHF 1221
    reserviert
  • 23a.10.2
    37 m2
    CHF 821
    reserviert
  • 23a.10.3
    52 m2
    CHF 1171
    reserviert
  • 23a.20.1
    34 m2
    CHF 708
    reserviert
  • 23a.20.2
    52 m2
    CHF 1083
    reserviert
  • 23a.20.3
    24 m2
    CHF 500
    reserviert
  • 23b.00.1
    71 m2
    CHF 1208
    reserviert
  • 23b.10.1
    24 m2
    CHF 500
    reserviert
  • 23b.20.1
    24 m2
    CHF 500
    reserviert

Kontakt:
Fischer AG Immobilienmanagement
caroline.petritsch@fischer97.ch
+41 44 291 91 22  
www.fischer97.ch

Juwo WG

Für junge Menschen in Ausbildung entstehen im FOGO über 100 bezahlbare Wohnplätze. Das Jugendwohnnetz Juwo vermietet Zimmer in 3er- und 5er-WGs. Bezugstermin ist der 1. Dezember 2018. Aktuell sind alle Wohnungen reserviert.

Als Mieterin und Mieter hast du die Möglichkeit mitzuwirken, selber Ideen einzubringen und die Nachbarschaft aktiv mitzuprägen. Bist du interessiert? Dann melde dich bei Ramona Ernst oder Jennifer Müller. Mehr zu Juwo - Leben am Vulkanplatz - findest du hier.

Kontakt:
Jugendwohnnetz Juwo
rernst@juwo.chjmueller@juwo.ch
www.juwo.ch

Kontakt